Startseite
Bilderkategorien
Sonnensystem
DeepSky
Himmel & Erde
Polarlichter
Halos
Sternschnuppen
Wetterphänomene
Landschaftsaufnahmen
Konstellationen
Sonstiges
Aktuelle Bilder
Auf gut Glück!
Suche
Links
Kontakt
Impressum
< zurück in die Kategorieübersicht

Objekt:

Eta-Aquariden-Radarbeobachtungen

erste Kategorie:

Atmosphärische Erscheinungen, Landschaftsaufnahmen -> Sternschnuppen

Beschreibung:

Starke Radarechos von Eta-Aquariden über das Graves-Radar in Frankreich.

Beobachtungsort:

Sternwarte Radebeul

Datum:

2017-05-06

Beobachter:

Thomas Böhme, Heiko Ulbricht, Mario Ludwig

Teleskop:

Antenne: 9-Elemente-Lang-Yagi (13.4 dBi)

Kamera:

Empfänger: FunCube Dongle Pro+

Bemerkungen:

Sehr dichter Nebel behinderte die Sicht auf den Meteorstrom der Eta-Aquariden. Aber dank Radioastronomie ist eine Beobachtung auch via Meteorscatter über das Graves-Radar in Frankreich auf 143.050 MHz möglich. Starke Echos an den Bahnen der Meteore, besonders nach Mitternacht, waren zu sehen und zu hören. Interessant war, dass der Mond genau in der richtigen Richtung und mit der richtigen Höhe am Himmel stand und das reflektierte Radarsignal auch vom Mond empfangen werden konnte, was als EME (Erde-Mond-Erde) bezeichnet wird.

Weitere Formate:

Radar.png (1366 x 768)